Hpv5tMhkfhs hqdefault

Herbert Kickl zu Coronavirus-Krise: „Das Motto lautet: Scheitern verboten!“

Es ist beeindruckend, wie unser Land in den letzten Tagen zusammengerückt ist und zusammenhilft. „ZUSAMMENHALTEN“ und „ZUSAMMENHELFEN“ sind in der jetzigen Situation keine leeren Worte. Wir alle sind Teil einer Gemeinschaft, die gemeinsam diese Krise bewältigen wird.

Es ist aber auch mehr als offensichtlich: Auf die EU kann sich Österreich im Kampf gegen das Corona-Virus nicht verlassen! Die Europäische Union gibt derzeit ein Bild des Schreckens und Versagens ab! Die Staaten sind bei der Bekämpfung des Virus komplett auf sich alleine gestellt.

Das medizinische Personal leistet gerade Unglaubliches, obwohl immer deutlicher wird, dass in den Spitälern die entsprechende Schutzausrüstung fehlt. Jetzt rächt sich das jahrelange Kaputtsparen unseres Gesundheitsapparates! Es muss alles getan werden, um unser Gesundheitspersonal zu schützen! Die Helden im Gesundheitswesen sind oft Personen, die im unteren Einkommensbereich liegen. Das sollte uns allen zu denken geben.

📺 Hier die heutige Rede von Herbert Kickl im Nationalrat! ➡ Das Motto in dieser Krise muss lauten: Scheitern verboten!

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *